Der Lintrac feiert Premiere

Der Tiroler Landmaschinenspezialist bringt den ersten stufenlosen Mähtraktor mit mitlenkender Hinterachse auf den Markt.

Lindner LintracLindner LintracLindner Lintrac[1382532384629449.jpg]
Der neue Lintrac von Lindner wurde in Kundl präsentiert © Lintrac
Mit dieser Serie vereint Lindner die Merkmale von
Standardtraktor, Hangmäher und Hoflader in einem Fahrzeug.

„Der Lintrac punktet mit großer Wendigkeit, hoher Wirtschaftlichkeit
und besonders einfacher Bedienung“,

erklärte Geschäftsführer Hermann Lindner bei der Vorstellung des neuen Traktors.

Stufenloses Getriebe

Im technischen Fokus steht das stufenlose Getriebe TMT09.
Das TMT09 wurde speziell für eine Zapfwellenleistung von rund 90 PS konzipiert
und ist besonders leicht und kompakt gebaut.
Die 4fach-Heckzapfwelle mit Anlaufsteuerung
arbeitet mit 430, 540, 750 oder 1000 U/min.

Der 3,4 Liter Turbodieselmotor von Perkins leistet 75 kW / 102 PS.
Durch den Partikelfilter erfüllt der Lintrac die Vorgaben der Abgasstufe 3b.
 

4-Rad-Lenkung

Neue BaureiheNeue BaureiheNeue Baureihe[1382613654617797.jpg]
© Lindner
Der Lintrac ist der erste Standardtraktor mit mitlenkender Hinterachse.
Die hintere Achse des Lintrac kann bis zu 20 ° einlenken.

„Das sorgt für Wendigkeit, die man im Traktorenbereich
bis dato noch nicht kannte“,

betonte Lindner.

LDrive-Konzept

Beim Lintrac wurde großer Wert auf einfache Bedienung gelegt:
Wer besonders effizient arbeiten möchte,
verwendet den LDrive-Regler auf der Armlehne.
Ist der LDrive aktiviert, wird durch Drehen des Reglers
die Fahrgeschwindigkeit stufenlos und dynamisch eingestellt.

Für die verschiedenen Fahrmodi und spezielle Funktionen
(Allrad, Tempomat, etc.)
sind Schnellwahltasten installiert.

Produktion ab Sommer 2014

Seine Weltpremiere auf einer Messe feiert der Lintrac 90 im November 2013
auf der Agritechnica in Hannover.
Produktionsstart für den Lintrac ist im Sommer 2014.
Lintrac © Lindner