Das Lagerhaus Mostviertel Mitte stellt sich vor!

[1355829928297316.jpg][1355829928297316.jpg][1355829928297316.jpg][1355829928297316.jpg]
 
Das Raiffeisen-Lagerhaus Mostviertel Mitte ist eine eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftung (eGen mbH). Gegründet wurde das Lagerhaus Mostviertel Mitte in Pöchlarn 1898 als erstes Lagerhaus in Österreich. Nach zahlreichen Zusammenlegungen und Umstrukturierungen gelang 2003 schließlich die Fusion mit dem Lagerhaus St. Leonhard/Wieselburg/Kilb. Seit diesem Zeitpunkt umfasst das Lagerhaus Mostviertel Mitte die beiden Bezirke Scheibbs und Melk.
 
Als Genossenschaft sind die Eigentümer die Anteilseigner, in unserem Fall Mitglieder genannt. Diese Mitglieder wählen alle 4 Jahre Vertreter in den Vorstand und Aufsichtsrat. Der oberste Vertreter der Mitglieder ist der Obmann.

Unser Obmann, Leopold Graf, wohnt in Petzenkirchen und ist von Beruf Schweine- und Ackerbauer und hat zwei Stellvertreter. Karl Fohringer, wohnt in Mank, ist Ferkelproduzent und Ackerbauer. Thomas Achleitner, wohnt in Zarnsdorf und ist Babyferkelproduzent. Christine Wieser, Milchviehbäuerin in Gresten, ist Vorsitzende des Aufsichtsrates. Der Aufsichtsrat ist das Kontrollorgan der Genossenschaft. Diese vier Spitzenfunktionäre bilden gemeinsam mit dem Geschäftsführer, Dir. Ernst Rechenmacher, das Management-Team des Raiffeisen-Lagerhauses Mostviertel Mitte und geben die Strategie der Genossenschaft vor.
 

Struktur und Aufbau des Konzerns

[14767791024231.jpg][14767791024231.jpg][14767791024231.jpg][14767791024231.jpg]
 

Organigramm Mostviertel Mitte - Wie ist das Raiffeisen Lagerhaus organisiert:

[1476778695587451.jpg][1476778695587451.jpg][1476778695587451.jpg][1476778695587451.jpg]
 

Verteilung der Sparten

Das Lagerhaus ist innerbetrieblich in sogenannten Sparten organisiert.
Die Sparten Agrar und Technik bilden und widerspiegeln noch heute den ursprünglichen Gründungsgedanken, mit den weiteren Sparten Energie, Haus & Garten sowie Baustoffe & Baugewerbe ist es den Lagerhäusern heute möglich, so ziemlich alles Notwendige für die ländliche Bevölkerung abdecken zu können.
 
[1489042897194524.jpg][1489042897194524.jpg][1489042897194524.jpg][1489042897194524.jpg]
 
[1473253777307797.jpg][1473253777307797.jpg][1473253777307797.jpg][1473253777307797.jpg]
© Lagerhaus Mostviertel Mitte

Verantwortliche - Geschäftsbereiche

[1476778962628537.jpg][1476778962628537.jpg][1476778962628537.jpg][1476778962628537.jpg]
 
[1473253797811982.jpg][1473253797811982.jpg]
© Lagerhaus Mostviertel Mitte
Im Lagerhaus Mostviertel Mitte sind die einzelnen Sparten recht gleichmäßig verteilt. Dies muss nicht zwangsläufig in jedem Lagerhaus der Fall sein, es gibt sehr wohl Lagerhäuser, bei denen nach wie vor  der agrarische Anteil überwiegt. Diese Lagerhäuser sind vor allem in den Gunstlagen Österreichs angesiedelt, wo intensiver Ackerbau betrieben wird. Das Tortendiagramm zeigt nochmals die Aufteilung der Einzel-Sparten im Raiffeisen Lagerhaus Mostviertel Mitte in ca. vier annähernd gleich große Blöcke.

Hier noch ein paar Fakten rund um das Lagerhaus Mostviertel Mitte:

 
  • ca. 3.300 Mitglieder
  • 39 Vorstandsmitglieder und 16 Aufsichtsräte (davon 6 Betriebsräte)
  • ca. 499 Mitarbeiter (Lagerhaus und Steyr Center)
  • davon ca. 44 Lehrlinge
  • jährliche Investitionen bis zu 4 Mio. Euro im Durchschnitt
  • Umsätze: siehe Statistik!
(Stand 31.10.2016)
[1473253780541780.jpg][1473253780541780.jpg][1473253780541780.jpg][1473253780541780.jpg]
© Lagerhaus Mostviertel Mitte

Steyr Center NÖ West

SC LOGO Steyr Center[1397032295019290.jpg]
 
Da es für das Lagerhaus nicht mehr möglich war, beide Marken der Konzerne CNH International und John Deere zu vertreiben, musste sich das Lagerhaus für einen der beiden Weltbetriebe entscheiden.

Um aber die Steyr Kunden in der Region auch weiterhin betreuen zu können, wurde 2007 die Tochterfirma des Lagerhauses Mostviertel Mitte, das Steyr Center NÖ West mit den Standorten Kilb und Purgstall, gegründet.


Mit dem Steyr Center NÖ West setzt man auf noch mehr Kundennähe und damit auf ein verbessertes Service und Vertriebsangebot in den Bezirken Melk und Scheibbs, vorrangig mit den Marken Steyr und Case IH.

Bestens ausgebildete Landtechnik-Spezialisten gewährleisten den optimalen Vertrieb und das Serviceangebot in der Region.
 
[1493189926979434.jpg][1493189926979434.jpg][1493189926979434.jpg][1493189926979434.jpg]
 
01.09.2016