Die §57a -"Pickerl" Begutachtung

Achtung, neue Fristen für Fahrzeuge über 3,5 t und mehr als 40 km/h Bauartgeschwindigkeit! (Betrifft Traktoren, LKW, Anhänger aber auch zB. Nissan Navara, Peugeot Boxer, etc.) - Bei Fälligkeit im Juni, Juli oder August 2018 ist die Frist besonders verkürzt!

Was ist die §57a-Begutachtung?

[1453969006304958.jpg][1453969006304958.jpg]
 
Die Pickerl-Überprüfung ist gesetzlich vorgeschrieben und dient zur Überprüfung der Verkehrs- und Betriebssicherheit sowie Umweltverträglichkeit des Fahrzeuges.

Ablauf der §57a-Überprüfung

1. Bitte vereinbaren Sie einen "Picker-Termin" mit unserer Terminannahme!
    (Sie erhalten ein Erinnerungs-SMS von uns!)
2. Die Überprüfung dauert ca. 1 Stunde
3. Nehmen Sie unbedingt Ihre KFZ-Zulassungspapiere mit!

Was wird überprüft?

  • Bremsanlage/Bremsen
  • Motor
  • Beleuchtungs- und Warneinrichtungen
  • Sicherheitseinrichtungen
  • Fahrgestell und Karosserie
  • Reifen und Räder
[1453968760969593.jpg][1453968760969593.jpg][1453968760969593.jpg][1453968760969593.jpg]
 

Welche Fahrzeuge können wir überprüfen?

  • PKW, Kombi bis 3,5t
  • LKW bis 3,5t
  • Versehrtenfahrzeuge PKW
  • Mopedautos
  • Motorräder
  • Mopeds
  • Quads
  • Anhänger
  • Traktor/Zugmaschinen
  • Wohnmobile, Wohnwagen und Anhänger

ACHTUNG, neue Fristen für die Überprüfung!

Ab 20. Mai 2018 gelten für Lkw und andere Fahrzeuge über 3,5 t und mehr als 40 km/h Bauartgeschwindigkeit durch die 34. KFG-Novelle andere Überprüfungstoleranzen. 

Ab diesem Zeitpunkt können bei betroffenen Fahrzeugen die Überprüfungen nur mehr drei Monate vor dem Begutachtungsmonat bzw. im Begutachtungsmonat gemacht werden. Eine Begutachtungsmöglichkeit nach dem Überprüfungsmonat gibt es nicht mehr!

Diese Regelung gilt für
  • Traktoren mit 50 km/h Bauartgeschwindigkeit, 
  • selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Motorkarren und Transportkarren über 40 km/h, 
  • Anhänger der Klasse O mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3,5 t 
  • sowie für alle als LKW zugelassenen Fahrzeuge, unabhängig vom Gewicht – es könnte somit auch Pick-ups, Kleintransporter oder Liefer-Pkw betreffen, wie zum Beispiel Nissan Navara, Peugeot Boxer usw.

Für alle anderen Fahrzeuge ändert sich nichts (z.B. Traktoren bis 40 km/h oder landwirtschaftliche Anhänger der Klasse R). Sollten bei einer Überprüfung schwere Mängel festgestellt werden, sind diese innerhalb von zwei Monaten zu beheben. Aber Achtung: Ein Weiterbetreiben solcher mangelhafter Fahrzeuge ist maximal bis zur „Pickerlfälligkeit“ möglich. Wird bei der Begutachtung ein Mangel mit Gefahr in Verzug festgestellt, ist die Zulassung sofort auszusetzen und Kennzeichentafel sowie Zulassungsschein bis zur Behebung einzuziehen. 

Für alle anderen Fahrzeuge (auch Traktoren bis 40 km/h oder landwirtschaftliche Anhänger der Klasse R) ändert sich nichts. Sie können wie gehabt einen Monat vor bis vier Monate nach dem Überprüfungsmonat begutachtet werden. (Zeitfenster insgesamt 6 Monate)

Speziell in den Fälligkeitsmonaten Juni, Juli und August ist eine besonders verkürzte Frist für die Begutachtung gültig!

[1527575831805935.jpg][1527575831805935.jpg]
 
Folgende Beispiele:
  • Lochung der Plakette im Zeitraum Jänner bis Mai 2018: Die Nachfrist von 4 Monaten ist noch gültig
  • Lochung der Plakette im Juni 2018: Die Begutachtung kann zwischen 20. Mai und Juni 2018 durchgeführt werden
  • Lochung der Plakette im Juli 2018: Die Begutachtung kann zwischen 20. Mai, im Juni und Juli durchgeführt werden
  • Lochung der Plakette im August 2018: Die Begutachtung kann zwischen 20. Mai, im Juni, Juli oder August durchgeführt werden
Ab September 2018 gilt dann für betroffene Fahrzeuge die oben beschriebene neue Toleranzfrist für die § 57a-Begutachtung: Drei Monate vor dem vorgesehenen Begutachtungsmonat bis zum Ende des Begutachtungsmonats. Es gilt keine Nachfrist mehr.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre PKW-Werkstätte bzw. Ihre Landmaschinen-Werkstätte!
Array ( [0] => Array ( [G_KDNR] => Array ( [0] => 26103925 ) [G_FUNKTION] => Array ( [0] => Meister Werkstätte ) [G_RANK] => Array ( [0] => 500 ) [G_HAUPTKONTAKT] => Array ( [0] => 1 ) [G_ABTEILUNG] => Array ( [0] => ) ) )

Alfred Leonhardsberger

Meister Werkstätte
02748 7571-23
0676 83 909 254
02748 7571-26

Kilb

Raiffeisen-Lagerhaus Mostviertel Mitte eGen

3233 Kilb, Bahnhofstraße 17
http://www.lagerhaus-mostviertelmitte.at

Array ( [0] => Array ( [G_KDNR] => Array ( [0] => 26001402 ) [G_FUNKTION] => Array ( [0] => PKW Verkauf, Zubehör, Garantie ) [G_RANK] => Array ( [0] => 500 ) [G_HAUPTKONTAKT] => Array ( [0] => 1 ) [G_ABTEILUNG] => Array ( [0] => ) ) )

Bernhard Buchegger

PKW Verkauf, Zubehör, Garantie
02757/2666-48
0676/83 909 200
02757/2666-36

Pöchlarn

Raiffeisen-Lagerhaus Mostviertel Mitte eGen

3380 Pöchlarn, Bahnstraße 3-5
http://www.lagerhaus-mostviertelmitte.at

Array ( [0] => Array ( [G_KDNR] => Array ( [0] => 26100976 ) [G_FUNKTION] => Array ( [0] => PKW-Verkauf ) [G_RANK] => Array ( [0] => 500 ) [G_HAUPTKONTAKT] => Array ( [0] => 1 ) [G_ABTEILUNG] => Array ( [0] => ) ) )

Meister Reinhard Böck

PKW-Verkauf
02756/2377-10
0676 83 909 260
02756/2377-27

St. Leonhard am Forst

Raiffeisen-Lagerhaus Mostviertel Mitte eGen

3243 St. Leonhard am Forst, Steghofweg 1
http://www.lagerhaus-mostviertelmitte.at

Array ( [0] => Array ( [G_KDNR] => Array ( [0] => 26001396 ) [G_FUNKTION] => Array ( [0] => Kundenannahme ) [G_RANK] => Array ( [0] => 500 ) [G_HAUPTKONTAKT] => Array ( [0] => 1 ) [G_ABTEILUNG] => Array ( [0] => ) ) )

Markus Reiter

Kundenannahme
07488 71 490-19
07488 71 490-13

Steinakirchen

Raiffeisen-Lagerhaus Mostviertel Mitte eGen

3261 Steinakirchen, Automeile 1
http://www.lagerhaus-mostviertelmitte.at