Marillen-Mohn-Kuchen

fruchtige Nachspeise mit Schokolade und Mohn

Zutaten:

Mürbteig: 45 dag Mehl W480 glatt
25 dag Butter
15 dag Zucker
4 Dotter
Fülle: 4 Eiklar
12 dag Schokolade
12 dag geriebenen Mohn
12 dag Zucker
12 dag Butter
ca.1 kg Marillen

Zubereitung:

[1529313909485663.jpg][1529313909485663.jpg][1529313909485663.jpg][1529313909485663.jpg]
© Karner Veronika
Das Mehl mit der Butter verbröseln, Zucker dazugeben und mit den Dottern zu einem glatten Mürbteig verkneten. Den Teig im Kühlschrank kurz rasten lassen.
Für die Fülle die Schokolade schmelzen, die Eiklar zu steifen Schnee schlagen und beiseite stellen. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, den geriebenen Mohn und die Schokolade unterrühren. Zum Schluss den Eischnee unterheben.
Von dem Teig 1/3 beiseite geben. 2/3 des Teiges auf einem Backpapier auswalken und auf ein Backblech legen.
Die Marillen halbieren, entkernen und mit der Schnittfläche nach unten auf den Mürbteig legen. Die Mohnmasse auf den Marillen verteilen. Aus dem restlichen Teig Steifen (oder kleine Rollen) herstellen und in Gitterform über den Kuchen legen.
Im Backrohr bei 175 Grad ca. 30 - 45 Min. backen.

Gutes Gelingen wünscht die NibelungenGold-Mühle!

[1422959697534796.jpg][1422959697534796.jpg][1422959697534796.jpg][1422959697534796.jpg]
© Lagerhaus Mühle Mostviertel Mitte
Array ( [0] => Array ( [G_KDNR] => Array ( [0] => 26001405 ) [G_FUNKTION] => Array ( [0] => Betriebsleiter NibelungenGold-Mühle ) [G_RANK] => Array ( [0] => 500 ) [G_HAUPTKONTAKT] => Array ( [0] => 1 ) [G_ABTEILUNG] => Array ( [0] => Lebensmittel ) ) )

Karl Schauer

Betriebsleiter NibelungenGold-Mühle
02757/2201-16
0676 83 909 253
02757/3287

Pöchlarn NibelungenGold-Mühle

Raiffeisen-Lagerhaus Mostviertel Mitte eGen

3380 Pöchlarn, Eisenstraße 42
http://www.lagerhaus-mostviertelmitte.at

Autor:
Karner Veronika